Einwegsocken


Hochwertige Probiersocken für die hygienische Anprobe von Schuhen - Sowie Einwegsocken für hygienische Ansprüche

Die Probierstrümpfe sind speziell für den Schuhfachhandel. 
Die Passform ermöglicht den optimalen Sitz des Probierstrumpfes. Durch die Sockenlänge wird ein Abrutschen von der Ferse her verhindert. Diese Probiersöckchen sind auch geeignet für die Anprobe von hohen Schuhen und Stiefeln. Die Materialqualität sowie die Farben der Socken sind somit auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt. Die Probiersocken gibt es als Spenderbox, sowie auch Probiersocken im Nachfüllbeutel. Für Schuhfachhändler halten wir spezielle Preisangebote mit attraktiven Staffelpreisen in unserem Händlerbereich für Sie bereit. Registrieren Sie sich und schicken uns Ihren Gewerbenachweis, damit wir Sie für den Händlerbereich freischalten können.

Hochqualitative Einwegsocken in verschiedenen Materialzusammensetzungen. 
Einwegsocken für den Einmalgebrauch in OP-Bereichen aber für Labors und Reinräume. Auch in Bowlingcentern werden Einwegsocken für Leihschuhe gerne eingesetzt, da sie die Verbreitung von Bakterien und Krankheiten verhindern können. Die Einmalsocken werden nach unterschiedlichsten Anforderungen hergestellt. Sie passen sich dem Fuß optimal an. Die Einwegsocken gibt es als Polyamidsocken oder Socken mit Baumwolle.

Einwegsocken findet man überall dort, wo besonders hohe hygienische Ansprüche gestellt werden:

Industrie, Krankenhäuser (OP), Labors, Reinräume - Hotels, Wellnes- und Spa Bereiche, Sporteinrichtungen (wie Bowlingcentren) - im Job, Zuhause oder in der Freizeit.