Alles über Retroshorts erfahren

27.09.2020 14:16

Alles über Retroshorts erfahren

Retroshorts sind modische Unterhosen für Männer, die eng auf der Haut anliegen  und im Gegensatz zu einem Slip, noch die Beine um wenige cm bedecken. In Kurzform nennt man diese auch gerne Retros. Bei den Damen sieht es hier etwas anders aus. Hier nennt man diese Shorts, die natürlich auch keinen Beinansatz haben,  auch gerne Hipster.  Bereits in den 50er Jahren gab es schon Unterhosen mit Bein, die allerdings  weiter und länger waren, als in der heutigen Zeit. Viele Modetrends werden somit aus  früheren Zeiten aufgegriffen und in verbesserter Ausführung, mit neuen Materialien wie Bambus, Baumwolle und Mikrofaser und veränderten Schnitten, zum aktuellen Modetrend. Dabei wird auch bevorzugt ein breiterer Bund eingesetzt, auf dem ein auffälliger Schriftzug eingearbeitet wurde. Dies wird vor allem von den modebewußten Herren bevorzugt, da dieser Schriftzug dann über den Hosen noch etwas herauslugen soll. So präsentieren sich die modebewußten jungen Herrn  in der heutigen Zeit. Diese Retroshorts gibt es in ausgefallenen Farbkombis sowie auch in geringelt oder mit Motiven. Natürlich gibt es hier auch klassische Modelle in den Standard unifarben, wie weiß, schwarz oder grau.  

Was sind die Vorteile von Bambus Retroshorts?

Unterhosen die kratzen und zwicken - Das muß nicht sein. Die neuen Bambus Retroshorts sitzen perfekt ohne zu kratzen auf der Haut. Sie sind kaum spürbar, aufgrund der weichen Bambusfaser. Die Shorts sind modisch mit breitem Bund verarbeitet und mit eingestrickter Bezeichnung "Bambus". Die flachen Nähte sind farblich abgesetzt. Die Retroshorts haben einen Viskoseanteil aus Bambus-Zellstoff von 93%  und einem Elasthananteil von 7%. Sie haben eine leicht kühlende Wirkung auf der Haut. Kundenerfahrungen haben gezeigt, dass diese Retroshorts auch sehr langlebig sein können, was auch ein Zeichen für gute Qualität ist. Vorausgesetzt man hält auch die Pflegeanleitung entsprechend ein.

Welche Retroshorts sitzen perfekt auf der Haut?

Retros die perfekt auf der Haut sitzen und am Beinbündchen nicht ausleihern, werden mit innovativen Techniken verarbeitet. Dank dieser elastischen Materialien und dank innovativer 3-D-Flex Technologie, ist es möglich eine perfekt sitzende Retroshort zu Tragen, die eine Dehnbarkeit in alle Richtungen ermöglicht und somit für absolute Bewegungsfreiheit sorgt. Sie sollten sich nicht unter Hosen abzeichnen und sollten auch besonders gut für alle Sportbegeisterte geeignet sein, aufgrund der atmungsaktiven, bewegungsfreien Eigenschaften. Dazu sollten Sie auch extrem flache Nähte haben und für ein angenehmes Tragegefühl sorgen. Das Suspensorium sollte dementsprechend auch doppellagig sein. Diese Retroshorts haben die innovative 3-D-Flex Technologie.

Wo sollten Sie Ihre Retroshorts kaufen?

Am besten eignet sich ein namhafter Onlineshop. Der weder Öffnungszeiten noch Ruhetage kennt. So können Sie immer nur dann einkaufen, wenn Sie auch Zeit und Lust dazu haben. Dabei müssen Sie keine langwierige Parkplatzsuche in Kauf nehmen, noch nach einem Verkäufer Ausschau halten, der Ihnen beratend zur Seite steht. Stattdessen bestellen Sie einfach und bequem von der Couch. Sie haben die Wahl aus einem riesigen Sortiment an Retroshorts sowie weiterer Unterwäsche für Herren auszuwählen. Zu jedem Produkt liefert der Onlineshop eine ausführliche Produktbeschreibung. Darin stehen zum Beispiel, die genaue Artikelbeschreibung, sowie die Materialzusammensetzung der jeweiligen Artikel. Im Onlineshop können Sie die Preise der verschiedenen Produkte mit ein paar Mausklicks vergleichen. Zu vielen Produkten gibt es bereits auch Rezensionen der Käufer. Zu guter Letzt wird Ihnen die Bestellung dann auch bequem nach Hause geliefert. Der Onlineshop von socken-und-mehr.de liefert bereits ab 39,90 Euro versandkostenfrei und bietet einen kostenlosen Rückversand

Warum Geld für unbequeme Retroshorts ausgeben?

Ab jetzt nur noch bequeme Retros. Dank innovativer Materialien ist es möglich anstatt kratziger Retros auf weiche Stoffe zu setzen. Dadurch kann man Probleme vermeiden, die einige Unterhosen für Herren mit sich bringen. Auch passen einige Retroshorts sich nicht perfekt auf der Haut an, was auf einen ausgeleiherten Stoff zurückzuführen ist. Dadurch kann es passieren, dass beim Tragen der Beinabschluss hochrollt und ein dicker Wulst unter der Hose sich abzeichnet. Um das wieder in Ordnung zu bringen, muss man die verhedderte Shorts aufwändig wieder ausrollen. Meist geht das dann nur, wenn  man dazu sogar die Hose noch einmal komplett auszieht. Das kann man natürlich tagsüber, wenn man unterwegs ist, nicht gebrauchen. Dieses Dilemma kann man mit innovativen Materialien ganz gut vermeiden. Dadurch kann man sicher sein, dass diese Unterwäsche fest an ihrer Stelle sitzen bleiben. So kann man sich rundum wohl fühlen.

Loading ...