Bambussocken


Seite 1 von 2
36 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 24

Bambussocken mit Bambus-Viskose

Bambussocken werden aus der synthetischen Faser Viskose hergestellt. Bambus-Zellstoff wird in diesem Fall mit Viskose versponnen und das Garn zu Socken verarbeitet. Die Socken sind sehr weich und angenehm auf der Haut zu tragen. Der Elasthananteil in den Bambussocken sorgt für einen perfekten, faltenfreien Sitz. Das Material wirkt kühlend im Sommer und wärmend im Winter. Die handgekettelte Zehennaht verhindert Druckstellen. Dadurch sitzen die Socken auch im Bereich um die Zehen absolut angenehm. Die Socken haben keinen dicken Wulst, der schmerzhaft auf den Ansatz der Zehennägel drückt. Die Bambus-Viskose Socken haben gegenüber Baumwollsocken den Vorteil, dass sie auch für Schuhe mit Spezialmembran sehr gut geeignet sind, da sie Feuchtigkeit besser nach außen leiten. Baumwolle dagegen hält Feuchtigkeit eher fest. Das Material Bambus-Viskose wird mittlerweile bei vielen Strumpfwaren verarbeitet. Von Füssli, Sneaker oder Socke bis hin zu Strumpfhosen oder Leggings. Das weiche Material lässt sich aufgrund der Weichheit angenehm auf der Haut tragen.

Bambus-Viskose Füsslinge /Füssli

sind nicht sichtbar in Schuhen und erzeugen dadurch einen Barfußeffekt, der mittlerweile sehr beliebt ist. Die Bambus Füssli sind in verschiedenen unifarben erhältlich. Das angebrachte  Silikon verhindert, daß das Füssli von der Ferse rutscht.

Bambus-Viskose Sneakersocken

werden sehr gerne in Sportschuhen oder auch in Sneakerschuhen getragen, da diese Socken genau die gleiche Höhe haben, wie die der Schuhe. Auch diese Socken haben meist eine handgekettelte Spitze damit diese nicht auf die Zehen drückt.

Kurzschaftsocken mit Bambus-Viskose

Wer die Schafthöhe der Sneakersocken nicht mag und die Socken am Schaft lieber etwas höher möchte, der entscheidet sich für Bambus Kurzschaftsocken. Nicht zu kurz und nicht zu lang ist diese Schafthöhe perfekt als moderne, sehr beliebte Socke. Bambussocken mit normaler Schaftlänge. Die klassische Sockenlänge für Freizeit und Business. Auch hier findet sich wieder die berühmte handgekettelte Spitze, die nicht an den Zehen drückt. In dieser normalen Schaftlänge gibt es die Socken auch mit Plüschsohle, um auch an kalten Tagen in den Genuss des superweichen Materials zu kommen. Die Plüschsohle sorgt für eine bequeme, weiche Polsterung an der Fu?sohle und für eine bessere Isolierung. So wird auch das Material als warme Socke einsatzbereit. Die Pikee-Bündchen bei Bambussocken sind ohne Gummi und daher sind sie  nicht einschneidend.

Kniestrümpfe mit Bambusviskose

Für kältere Tage sind unsere Bambuskniestrümpfe perfekt. Diese gibt es selbstverständlich auch ohne und mit einer Plüschsohle. Angenehm, weiches Material bis unters Knie. Durch Elasthan haben die Kniestrümpfe einen perfekten Sitz. So rutscht nichts und fühlt sich einfach traumhaft an. Natürlich haben auch die Kniestrümpfe eine handgekettelte Zehennaht und einen weichem Abschlussbund.

Vor- und Nachteile bei Bambus-Viskose Socken und Baumwollsocken

Bambussocken sind aufgrund ihres weichen, feinen Materials nicht so strapazierfähig und widerstandsfähig als übliche Baumwollsocken. Daher ist die Haltbarkeit der Bambussocken sehr begrenzt. Das softe, weiche Material kann sich schneller abnutzen und dadurch auch dünner werden. Was aber nicht heißt, dass die Bambussocken nach der ersten Wäsche kaputt sind. Viele Kunden nehmen das aber gerne in Kauf, da die Socken so schön weich und angenehm sind. Der Mehrwert von Bambussocken liegt im hervorragenden Tragegefühl.

Wir empfehlen unseren Kunden Bambus-Viskose Socken aus voller Überzeugung

Die Weichheit und das Tragegefühl sind klasse. Auch unsere Erfahrung in all den Jahren hat gezeigt, daß die Qualität und Haltbarkeit der Socken sich stark verbessert haben und wenn man die Socken auch nach der vorgegebenen Pflegeanleitung mit Feinwäsche 30° wäscht und nicht im Trockner trocknet, dann hat man von diesen Socken auch länger was davon.