05.09.2013 16:56 0 Kommentare

O´zapft is - Trachtensocken und Strümpfe jetzt günstig kaufen!

Trachtensocken und Kniestrümpfe Wenn es im Herbst wieder heisst "O´zapft is!" und das Oktoberfest seine Pforten öffnet, dann ist auch wieder eine Sternstunde für die Trachtenmode vom Dirndl bis zur Lederhose angebrochen. Für eine pfundige und zum Anlass passende Tracht darf es natürlich auch an der entsprechenden Strumpfbekleidung nicht fehlen. So gehören auf der Festwiese in München aber auch beim Trachtenabend oder der traditionellen Feier Trachtensocken oder Trachtenkniestrümpfe gehören auf jeden Fall mit zur richtigen Ausstattung. In ihnen kommen dann auch die feschen Wadeln der männlichen und weiblichen Trachtenfans besonders gut zur Geltung.

Trachtenkniestrümpfe sind längere Strümpfe, die normalerweise bis zu den Knien oder auch über diese hinaus reichen. Oben können sie umgeschlagen sein oder einfach gerade in eine Bund enden. Sehr typisch ist ein klassisches gestricktes Zopfmuster, das auch für die Oktoberfeststrümpfe gerne verwendet wird. Die vorherrschende Farbe der Strümpfe ist meist weiss oder beige, so dass sie zu Trachten und Landhausmode jeglicher Art und Farbe passen. Es gibt zudem Modelle, die von Damen und Herren gleichermaßen getragen werden können, sowie spezielle Männer- und Frauenvarianten. Grüne und rote Farbvarianten der Strümpfe sind ebenfalls erhältlich und passen farblich meist besonders gut zu den beliebten Lederhosen. Immer beliebter werden auch melierte Strumpfmodelle. Diese sehen beinahe handgestrickt und dadurch besonders urig aus.
Früher waren Trachtenkniestrümpfe in der Regel aus Wolle gestrickt, heute bestehen diese in den meisten Fällen überwiegend aus Baumwolle mit einem Polyamidanteil. So lassen sich die Strümpfe ohne Probleme bei 30 Grad in der Maschine waschen und sind zudem deutlich angenehmer zu tragen als kratzige Wolle. Schließlich müssen Oktoberfeststrümpfe auch einiges aushalten können, denn Wärme und in Strömen fließendes Bier können schon dafür sorgen, dass diese nach einer zünftigen Sause im Festzelt einmal ordentlich gewaschen werden müssen.

Auch Trachtensocken erfreuen sich im Zusammenhang mit dem Oktoberfest und dem Tragen von Trachten und Landhausmode großer Beliebtheit. Im Gegensatz zu den Kniestrümpfen reichen sie nur bis etwas über die Knöchel, was vor allem bei wärmeren Temperaturen praktisch ist. Beliebt sind Modelle mit Umschlag und besonderen Accessoires, wie zum Beispiel einem Trachtenknopf oder einem dekorativen Zopfmuster. Für Herren sind auch Varianten mit einem Edelweiss Anstecker beliebt, denn diese sehen zu Lederhosen besonders dekorativ aus. Für Damen gibt es zum Beispiel Socken mit Rüschen, die zum feschen Dirndl oder dem Trachtenrock als besonders feminines Detail getragen werden können. Bei den Trachtensocken dominieren Naturfarben, weiss und beige, so dass sie ebenfalls zu allen Formen und Farbvarianten von Trachten getragen werden können. Neben diesen eher dezenten Tönen sind aber auch Modelle in kräftigen Farben wie grün oder rot erhältlich, die gerne als besondere Hingucker getragen werden.
Wie auch bei den Strümpfen hat bei den Socken zur Tracht das Material Baumwolle die traditionelle Wolle in vielen Fällen abgelöst, da ein Baumwollgemisch mit Polyamidanteil meistens einen höheren Tragekomfort und bessere Waschbarkeit garantiert. Es sind aber auch Strümpfe aus einem Woll-Baumwoll Gemisch oder mit einem Leinanteil erhältlich, und durch die Verwendung dieser reinen Naturmaterialien ergibt sich ebenfalls ein hoher Tragekomfort bei guter Hautverträglichkeit.

Sowohl die Kniestrümpfe als auch die Socken zur Tracht und Landhausmode gibt es in der Regel ab Größe 36 oder 39 bis etwa Größe 46, in Ausnahmefällen auch bis Größe 49. So sollte jeder die passende Fußbekleidung finden, egal ob Abend in der Trachtengruppe oder Sause auf dem Oktoberfest. Preislich liegen die Socken etwa zwischen sieben und zehn Euro für die Modelle aus Baumwolle mit Polyamid. Die Kniestrümpfe kosten in der Regel zwischen zehn und dreizehn Euro, ebenfalls bezogen auf Strümpfe aus einem Baumwolle Polyamid Gemisch. Für Strümpfe und Socken aus Wolle muss man dagegen meist noch etwas tiefer in die Tasche greifen, ebenso für die Varianten aus einem Woll-Baumwoll oder einem Wolle-Leinen Gemisch.

Kommentare

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jetzt anmelden