Wann Socken wegwerfen?

03.11.2019 14:13

Neu gekaufte Socken sind die Lieblingsocken in der Sockenschublade. Meistens werden diese sofort nach der Wäsche auch wieder angezogen. Durch ihre Weichheit und ihrem angenehmen Sitz sind sie daher im Neuzustand, sehr begehrt. Die Farben noch intensiv und frisch, begleiten sie den Träger auf Schritt und Tritt. Aber, wer so oft im Einsatz ist, spürt schnell erste Abnutzungserscheinungen. Kalkeinlagerungen vom häufigen waschen setzen sich in die Fasern und lassen die Farben gräulich aussehen. Die Socken werden durch das häufige Waschen und den Kalkeinlagerungen dann auch steif und fest, so dass sie die Bezeichnung "Lieblingssocken" dann auch langsam verlieren. Wenn die Socken dann auch noch zusätzliche dünne Stellen bekommen oder sich langsam Löcher bilden, ist es langsam an der Zeit sich Gedanken über einen Sockenaustausch zu machen.
Loading ...